Die Lebensqualität und Selbstbestimmung Sterbender und Schwerstkranker soll erhalten und möglichst verbessert werden. Sterben in vertrauter, häuslicher Umgebung soll zum Normalfall werden. Entscheidend bei allen Handlungen des PT ist der Wille des Sterbenden. Unseren Patienten und deren betreuenden Ärzten, deren Aufgabe für ihren Patienten wir nicht schmälern wollen und mit denen wir in enger Kooperation arbeiten, stehen wir mit unterschiedlichen Inhalten und Umfang zur Verfügung. Unsere Tätigkeit richtet sich immer nach dem jeweiligen Bedarf des einzelnen Patienten. Neben einer reinen Beratungsleistung, z. B. für den Hausarzt oder die Angehörigen, sind wir auch in der Lage, die Versorgungsleistungen aller Beteiligten zu koordinieren wie: - Pflegedienst, ambulanter Hospizdienst, Hausarzt, Palliativmediziner, Psychologe, - Teilleistungen zusätzlich zur hausärztlichen Leistung (z. B. Spezielle Schmerztherapie) anzubieten oder / und - die vollständige Versorgung zu übernehmen, wenn es der Wunsch aller Beteiligten ist.